„Gemeinsame Ausflüge sind Highlights der Schulzeit,
die noch lange in Erinnerung bleiben“

Der unkomplizierte Ausflug für Ihre Gruppe!

Klassenfahrten leicht gemacht!

Elite Tours ist mit seinen Bussen seit Jahrzehnten mit Schul- und Kindergruppen aus ganz Wien und Niederösterreich unterwegs. Außerdem organisiert Elite Tours als Reiseveranstalter im Musik-, Kultur- und Aktivreisesektor alljährlich unzählige Gruppenfahrten durch ganz Europa. Unter dem Namen Kids Bus bieten wir seit 2017 auch spezielle Ausflüge für Kinder mit ihren Familien, Großeltern oder Freunden in die nähere und weitere Umgebung von Wien an.

Mit unserer Erfahrung und Freude im Bereich der Reiseorganisation stehen wir gerne auch Individualgruppen zur Verfügung und planen maßgeschneiderte Ausflüge, Exkursionen oder Projekttage zu unterschiedlichen Themen. Gemeinsam mit unserer hausinternen Busabteilung organisieren wir Ausflüge für Schul- und Kindergruppen zu speziellen Schulpreisen.
Wir beraten Sie jederzeit gerne!

Beliebte Ausflugsziele rund um Wien

  • Amethystwelt Maissau
  • Burg Forchtenstein
  • Fossilienwelt Stetten
  • Heldenberg
  • MAMUZ Museum Mistelbach
  • MAMUZ Schloss Asparn an der Zaya
  • Michelstettner Schule
  • Museumsdorf Niedersulz
  • Museum Niederösterreich
  • Nationalpark Thayatal
  • Naturpark Sparbach
  • Römerstadt Carnuntum
  • Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee
  • Schloss Hof
  • schlossORT Nationalparkzentrum
  • Windmühle Retz

Wohin rund um Wien?

Unsere Tipps...

Vom Korn zum Brot

für Schule und Kindergarten

Vom Getreidekorn bis zum frischen, duftenden Brot, das aus dem Backofen gezogen wird, ist es ein langer Weg. In der Retzer Getreidewindmühle können Kinder für kurze Zeit in die Rollen des Müllers und des Bäckermeisters schlüpfen und sehen, wie früher gearbeitet wurde. Vom richtigen Ausrichten der Windmühlenflügel, über die eindrucksvolle Mechanik im Inneren der Mühle, bis zum Befüllen der Mehlsäcke führen die Arbeitsschritte über die verschiedenen Ebenen der Mühle, bis es dann direkt in die Backstube geht, wo geknetet, geformt, in den Ofen eingeschossen und natürlich verkostet wird.

Unser Programmvorschlag:

08:00 Abfahrt von einem Schulstandort nach Wahl in Wien, Fahrt zur Retzer Windmühle

Mühlenerlebnis mit Brot backen (ca. 2,5 Stunden)

- Kinderführung durch die einzige noch betriebsfähige, windbetriebene Getreidemühle Österreichs

- Brot backen: Jedes Kind formt zwei Stück Gebäck (Weckerl, Blumen, Striezerl, Brezerl,…) und bekommt diese im Sackerl zum Mitnehmen. Zum Abschluss werden Feuerflecken aus Roggenteig gebacken und verkostet.

- Getreide mit der Handdrehmühle zu Mehl mahlen

In Gruppen zu max. 16 Kindern werden diese Stationen abwechselnd durchlaufen.

ca. 12.00 Rückfahrt nach Wien oder Möglichkeit für einen Besuch von Retz (z.B. Rätselralley durch die Stadt, Retzer Erlebniskeller,…)

Preis pro Kind: ab 22 €* (Busfahrt, Kinderführung und Brotbacken Windmühle Retz)

Amethyst Welt Maissau

für Schule und Kindergarten

In Maissau befindet sich das größte Amethyst-Vorkommen Europas und natürlich dreht sich alles rund um das Thema Edelsteine. Wir haben unseren Kids Bus-Ausflug 2018 unter den Titel "Märchenreise ins Edelsteinland" gestellt, in zahlreichen Geschichten kommen glitzernde Steine vor. Der an die Amthystwelt angrenzende Wald wurde dabei zu einem echten "Märchenwald", in dem wir uns auf eine mehrere Stationen umfassende Märchenreise begeben haben. Anhand von Baummärchen aus
allen Weltkulturen entdeckten wir einen flüsternden Kastanienbaum, der in seiner Baumhöhle einen „Schatz“ versteckt, einen Orangenbaumgeist und eine Waldfee, die Blätter in reines Gold verwandeln kann. In der Amethyst Welt bringen dann die echten Edelsteine zum Staunen. Der Schaustollen ist eindrucksvoll, weil man direkt an die Amethystader herankommt. Kinder lieben das anschließende Schürfen, bei dem jeder versuchen kann einen besonders großen Amethyst zu finden.

Tagesausflug mit Führung durch den Amethyst-Schaustollen mit
Multimedia-Show oder durch das Edelsteinhaus mit Meteoriten zum Anfassen und anschließendem Amethyst Schürfen oder bei Schlechtwetter kann auch statt dem Schürfen eigener Schmuck gebastelt werden.

Unser Programmvorschlag:
08:00 Abfahrt von einem Schulstandort nach Wahl in Wien (Fahrtdauer: ca. 1 Stunde)
ca. 09:00 – 12:00 Programm in der Amethyst Welt
Altersgerechte Führung wahlweise AMETHYST-SCHAUSTOLLEN oder EDELSTEINHAUS (Dauer ca. 30 Minuten)
AMETHYST SCHÜRFEN (Dauer ca. 60 Minuten) oder alternativ nur nach Anmeldung bei Schlechtwetter Armbänder basteln, Amethyste bearbeiten (zusätzlicher Bastelbeitrag € 1,-)
Zeit zum Mittagessen, für eine Märchenreise oder einfach Spielen auf dem Erlebnisspielplatz
14:00 Rückfahrt nach Wien

Preis pro Kind: ab 24 €* (Busfahrt, Eintritt und Programm in der Amethystwelt mit Schürfen)

Amethyst Welt Maissau
Image

Reise in die Urgeschichte

MAMUZ Schloss Asparn/ Zaya

Im MAMUZ Museum in Asparn/ Zaya kann man tief eintauchen in die Welt der Ur- und Frühgeschichte. Ein Spaziergang durch das Freiluftmuseum lässt Geschichte im Zeitraffa durchleben und führt wichtige Schritte der Menschheit, wie das Sesshaftwerden eindrücklich vor Augen. Das großartige Museum beleuchtet in themenspezifischen Räumen die Urgeschichte, Frühgeschichte und Mittelalterarchäologie. Das Besondere ist die außergewöhnliche Gestaltung, die mit ihren interaktiven Stationen für viel Abwechslung sorgt, ganz nach unserem Motto: entdecken, staunen, ausprobieren!

URGESCHICHTE AKTIV: Lehrreich und spielerisch durch das Freigelände mit den urgeschichtlichen Wohn- und Handwerkshäusern (inklusive Speer werfen & Funken schlagen).
ARCHÄOLOGIE-WERKSTATT: Ein praktischer Einblick in die Arbeit der Archäologen.

Unser Programmvorschlag:
08:00 Abfahrt von einem Schulstandort nach Wahl in Wien (Fahrtdauer: ca. 1 Stunde)
ca. 09:30 – 11:30 Programm nach Wahl, Urgeschichte aktiv oder Archäologie-Werkstatt
Erkunden des Museums für Ur- und Frühgeschichte oder des Forscherlabors
Zeit zum Mittagspicknick oder Spielen auf dem Erlebnisspielplatz vor dem Museum
13:30 Rückfahrt nach Wien

Preis pro Kind: ab 22 €* (Busfahrt, Programm im Urgeschichtemuseum)

MAMUZ Museum

Weinviertler Museumsdorf Niedersulz

für Schule und Kindergarten

Wie lebte man vor 100 Jahren? Das Museumsdorf ermöglicht spannende Einblicke in das typische Dorfleben mit Schule, Wirtshaus, Wassermühle, Bauernhof sowie Werkstätten und viele Aktivitäten zum selbst Ausprobieren. Mit Kids Bus waren wir beim Kinderfest dabei. Besonders toll fanden die Kinder den Besuch bei den Tieren am Bauernhof, die funktionierende Wassermühle, das Wäschewaschen und natürlich das Ziegel machen wie damals.

Für Volkschulen kann aus den folgenden Vermittlungsprogrammen gewählt werden:
Butter stampfen! Leben und Arbeiten im Dorf um 1900
Kühe melken! Der Bauernhof und seine Tiere
Ziegel schlagen! Vom Lehm zum Ziegel
Geräte raten! Handwerker in früherer Zeit
Kräuterzauber! Pflanzen und ihre Verwendung
Honig naschen! Bienen und ihre Produkte

Programme für Mittelschulen:
Schiefertafel, Butterfass und Baumpresse – Entdeckt ein altes Dorf!
Luftgetrocknete Ziegel und Wuzelmauern – Lehmbau zum Angreifen!
Henne, Ziege, Schwein – Entdeckt den Bauernhof und seine tierischen Bewohner!
Wagenrad, Leisten und Blasebalg – Entdeckt alte Handwerksberufe!
Heilkräuter, essbare Blüten und Würzmittel – Entdeckt unsere duftenden Gärten!
Honig, Waben und Bienenstock –  Entdeckt die Wunderwelt der Bienen!


Unser Programmvorschlag:
08:00 Abfahrt von einem Schulstandort nach Wahl in Wien (Fahrtdauer: ca. 1 Stunde)
ca. 09:30 – 11:00 Ein Vermittlungsprogramm nach Wahl
Zeit für eine Erkundungstour durch das Museumsdorf
Unbedingt in der Schule, am Bauernhof, im alten Wirtshaus, beim Mühlrad und in der Wagnerwerkstatt vorbeischauen.
Mittagspause und Spielen am Spielplatz
14:00 Rückfahrt nach Wien
Dauer: ca. 7 Stunden

Preis pro Kind ab 22 €* (Busfahrt, Eintritt in das Museumsdorf und 1 Vermittlungsprogramm) Aufzahlung bei Programm Kräuterzauber!

Museumsdorf Niedersulz

Von Vindobona nach Carnuntum

für Schule und Kindergarten

Carnuntum zählte einst zu den wichtigsten Städten der römischen Provinz Pannonien. Einen Eindruck der einstmaligen Größe und einzigartige Einblicke in das
Alltagsleben der Antike bietet die ehemalige Römerstadt bis heute. Besonders eindrucksvoll ist die Thermenanlage, in der das Wasser noch genauso erwärmt wird wie vor 2000 Jahren. Im rekonstruierten Stadtviertel locken außerdem funktionstüchtige Küchen, prächtige Wandmalereien und nachgebildete Wohnräume. Zwei Amphitheater und eine Gladiatorenschule entführen in die Welt der Arenakämpfer und im Museum Carnuntinum zeugen zeitlose Schätze von der Kultur der einstigen Bewohner. Im Rahmen einer Erlebnistour oder Rätselrallye lässt sich das römische Stadtviertel am besten entdecken.

Vermittlungsprogramme:
Erlebnistour 2,5 h                                                                                
Rätselralley 2,5 h     
So nah waren die Römer noch nie“ 1 h                                     
„So nah waren die Römer noch nie II“  2h 
Legionsleben 1,25 h                                                              
Im Dienst der Kaiser 1,25 h                                                              
Lebendiges Amphitheater 2,5 h                                                     
Archäologie erleben 2,5 h                                                                
Expedition Carnuntum halbtag 3 h                                              
Expedition Carnuntum ganztag 6 h                                               

Unser Programmvorschlag:
08:00 Abfahrt von einem Schulstandort nach Wahl in Wien (Fahrtdauer: ca. 1 Stunde)
ca. 09:00 – 11:30 Vermittlungsprogramm nach Wahl
Zeit für Mittagspause und Spielen am Spielplatz, weitere Erkundungstour mit dem Bus zum Heidentor und/ oder zum Amphitheater
14:00 Rückfahrt nach Wien
Dauer: ca. 7 Stunden

Preis pro Kind: ab 22 €* (inkl. Busfahrt, Eintritt und 1 gewähltes Vermittlungsprogramm)

Carnuntum

NÖ Volkssternwarte ANTARES

für Schule und Kindergarten

Die NÖ Volkssternwarte in Michelbach wurde vom Verein „Antares“ errichtet. Kinder- und Schulgruppen erwarten hier astronomische Abenteuer und tolle Programme mit
unterschiedlichen Aktivitäten wie Luft- und Wasserraketen schießen, Satelliten basteln, Magnete ausprobieren, Lichtbrechung mit Laser untersuchen, als Astronaut
Reparaturen durchführen, Planeten schweben lassen u.v.m. Wir haben mit dem Kids Bus hier einen einzigartigen Ausflug zum Mond erlebt.

RADIOASTRONOMIE – WORKSHOP UND SONNENBEOBACHTUNG
Bei unserem Workshop festigen wir unsere erlernten Kenntnisse in Physik und Mathematik.

Unser Programmvorschlag:
08:00 Abfahrt von einem Schulstandort nach Wahl in Wien
ca. 09:00 – 12:00 Workshop auf der Sternwarte
Rückfahrt nach Wien
Dauer: ca. 5 Stunden

Preis pro Kind: ab 22 €* (Busfahrt, Programm auf der Sternwarte)

Sternwarte Antares

Faszination Falknerei

für Schule und Kindergarten

Das NÖ Falknerei- & Greifvogelzentrum auf Schloss Waldreichs bietet mit einer Führung durch den Eulenpark, einer Freiflugvorführung sowie dem Rundgang entlang der Volieren und dem Besuch des Falknereimuseums faszinierende Einblicke in die Welt der Greifvögel und präsentiert einen Beruf, der schon Jahrtausende alt ist.

Unser Programmvorschlag:
08:00 Abfahrt von einem Schulstandort nach Wahl in Wien
10:00 Führung durch den Eulenpark
11:00 Flugvorführung des Greifvogelzentrums
Danach bietet sich noch ein kurzer Rundgang entlang der Volieren und durch das Falknereimuseum an. Rund um das Schloss führen auch ausgedehnte Teichwanderwege.
ca. 14:00 Uhr Rückfahrt

Preis pro Kind: ab 23 €* (Busfahrt, Führung Eulenpark und Flugvorführung)

NÖ Falknerei- und Greifvogelzentrum (Winterpause bis 15. April 2020)

Donaumärchen und Sagen

für Schule und Kindergarten

Bei diesem Ausflug dreht sich alles um die Donau und die vielen Märchen und Geschichten, die sich um den Fluss ranken! Wir begeben uns auf märchenhafte Spuren direkt in die Natur, entlang des großen Stromes und in die angrenzenden Auwälder. Gemeinsam mit Theaterpädagogin Sigrid Francesca Beckenbauer begegnen wir neben der echten Tier- und Pflanzenwelt auch schelmenhaften Donaunixen, armen Fischern, verwunschenen Prinzen und "Rosalinde und dem Donaufürsten". Wir spielen gemeinsam nixenhafte Theaterspiele und ein "Donau-Quartett", wobei die Kinder aus dem "Requisitenkoffer" wählen und auch selbst in verschiedene Rollen schlüpfen können!

Variante 2: Kombination mit Besuch des Nationalpark Zentrums Orth an der Donau mit Kinderführung durch die Ausstellung DonAUräume und Erkundung der Schlossinsel sowie des Aussichtsturms

Unser Programmvorschlag:

08:30 Abfahrt vom gewünschten Schulstandort in Wien
Märchenspaziergang durch die Donauauen
Anschließend Zeit für Jause und Spiele
Rückfahrt nach Wien oder Besuch des Nationalpark Zentrums

Preis pro Kind: abhängig von genauem Programm

Fördermöglichkeit über KULTURKONTAKE AUSTRIA für Schulen für die inhaltlichen Workshop-Programme! www.kulturkontakte.or.at

„RADIOWELLEN“ - Ausflug mit Radiowerkstatt

für Schulen - AHS/NMS

Ihr wollt wissen, wie man eine Radiosendung macht? Ihr habt noch nie ein altes Röhrenradio gesehen oder gehört? Wie macht man die Moderation zu einer Radiosendung? Wie klingt denn so ein altes Radiogerät?

Bei diesem Ausflug werden wir auf interessante Spuren der Radiowellen und der Geschichte des Radios gehen...

Programmvorschlag:

Wir fahren zuerst ins Radiomuseum nach Sonnberg (Nähe Hollabrunn), wo wir alte Radiogeräte besichtigen und bei einer Führung Radios aus dem letzten Jahrhundert kennenlernen. Wie haben sie damals funktioniert, wie hat sich der Klang aus so einem Radio angehört? Was sind technische Unterschiede zu heute? Einiges davon erzähle ich euch - als Theaterpädagogin und Radiomoderatorin bei Radio Orange - bereits während der Fahrt, viele Details erfahrt ihr vor Ort von kundigen Personen!
Alternativ- oder Zusatzprogramm: Raritätenmuseum in Röschitz mit historischen Radio- und Musikgeräten zum Besichtigen und Bespielen: Jukeboxen, Flipperautomaten, Kassettengeräte, Tonbandmaschinen.

Nach dem Mittagessen (auf Wunsch in einem Restaurant in Röschitz) könnt ihr euch  Gedanken zu eigenen Radiobeiträgen machen, wir sammeln gemeinsam die Themen. Mit einem Aufnahmegerät werden wir Interviews und Beiträge aufnehmen und im Kulturzentrum Brandlhof, einen kleinen Radiobeitrag gestalten, produzieren und mit nach Hause nehmen.

Texte zum Mitnehmen für SchülerInnen und LehrerInnen-Handout zum Thema „Radio gestalten“, Aufnahme auf USB Stick als Erinnnerung!

Dauer des Ausflugs samt Workshop:  6 – 7 Stunden

Preis pro Kind: auf Anfrage

Fördermöglichkeit über KULTURKONTAKE AUSTRIA für Schulen für die inhaltlichen Workshop-Programme! www.kulturkontakte.or.at
* der "Preis pro Kind" wurde mit einer Gruppengröße ab 40 Personen berechnet und versteht sich als Preisbeispiel. Preisvariationen je nach finalem Programm, Gruppengröße und Saison möglich. Wir senden Ihnen umgehend Ihr personalisiertes Angebot.

Es gibt natürlich noch eine Vielzahl anderer spannender Ausflugsziele!
Senden Sie uns Ihre Ideen, wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

Search